BiRead

Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie BiRead Ihre persönlichen Daten sammelt, verwendet und weitergibt, sowie Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten.

Geltungsbereich dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Informationen, die sich auf Sie als identifizierbare Person beziehen (oft als "persönliche Informationen" oder "persönliche Daten" bezeichnet), die BiRead erhält oder sammelt, wenn Sie mit uns oder unseren Dienstleistungen, unserer Website und Software (die "Dienstleistungen") interagieren. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Dienstleistungen, Websites oder Software Dritter, wie z. B. Anwendungen Dritter, die über eine API in unsere Dienstleistungen integriert werden können. Diese Dienste, Websites und Software unterliegen ihren eigenen Bedingungen und Datenschutzrichtlinien, die Sie sorgfältig lesen sollten.

Von uns gesammelte Informationen

Wir sammeln und erhalten die folgenden Arten von Informationen: Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen: Kontoinformationen: Um ein Konto für die Dienste zu erstellen oder bestimmte Funktionen zu aktivieren, müssen Sie uns Informationen für Ihr Konto zur Verfügung stellen, z. B. Name, E-Mail, Passwort und Authentifizierungsdaten. Wenn Sie sich für ein kostenpflichtiges Abonnement anmelden, benötigen wir (oder unsere Zahlungsabwickler) möglicherweise Ihre Rechnungsdaten wie Kreditkarteninformationen, Bankdaten und Rechnungsadresse. Video- und andere Kundendaten: Bei der Nutzung unserer Dienste übermitteln oder laden unsere Kunden Videoaufnahmen hoch, bitten um Benutzerunterstützung oder stellen uns andere Kundendaten (definiert in unseren Nutzungsbedingungen) zur Verfügung. Unsere Verwendung und Verarbeitung von Kundendaten unterliegt unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Andere von Ihnen bereitgestellte Informationen: Wir erhalten andere Informationen von Ihnen, wenn Sie sich entscheiden, auf andere Weise mit uns zu interagieren, z. B. wenn Sie sich für eines unserer Webinare oder E-Books anmelden, an einer Forschungsstudie, einem Wettbewerb, einer Verlosung oder einer Veranstaltung teilnehmen, sich für eine Stelle bewerben oder anderweitig mit uns kommunizieren.

Automatisch gesammelte Informationen:

Nutzungsdaten: Wir erfassen automatisch Nutzungsdaten darüber, wie Sie mit unseren Diensten interagieren, wenn Sie diese nutzen. Dabei kann es sich zum Beispiel um Aktionen handeln, die Sie auf unserer Plattform durchführen, wie die Anzahl der von Ihnen aufgenommenen oder angesehenen Videos, Ihre Freigabeaktivitäten oder die von Ihnen aktivierten Integrationen von Drittanbietern.

Protokolldaten: Unsere Server protokollieren automatisch bestimmte Arten von Daten, wenn Sie unsere Dienste besuchen oder nutzen, z. B. wenn Sie durch unsere Website navigieren. Diese Daten werden in unseren Protokolldateien gespeichert und umfassen die Internetprotokolladresse (IP), den Gerätetyp, das Betriebssystem oder den Browser, eindeutige Gerätekennungen, Browsereinstellungen, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs oder Ihrer Nutzung unserer Dienste, die verweisende Website, URL-Parameter sowie Fehler- und Absturzmeldedaten.

Informationen aus Cookies und ähnlichen Technologien: Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der von Ihrem Browser auf Ihr Gerät heruntergeladen wird, wenn Sie eine Website besuchen. Wir verwenden Cookies oder ähnliche Technologien (einschließlich Cookies von Drittanbietern), um Ihre Präferenzen zu speichern, um zu verstehen, wie Sie mit unseren Diensten oder E-Mails, die wir Ihnen senden, interagieren, um die Sicherheit unserer Dienste aufrechtzuerhalten und um unsere Dienste zu verwalten, zu verbessern und zu fördern. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er keine Cookies zulässt. Bitte beachten Sie jedoch, dass durch die Deaktivierung von Cookies einige Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen können. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.